Fahrschule Wrage
Unser Team
Unser Fuhrpark
Führerscheine
Mofa
Kl. AM
Kl. A1
Kl. A2
Kl. A
Kl. B
Kl. BE
"Kl." B96
Kl. C
Kl. CE
Kl. C1
Kl. C1E
Kl. L
Kl. T
Erste-Hilfe-Kurse
Fahren ab 17 (BF 17)
Theo
Fahren Lernen Max
Theorieunterricht
Unterricht Kl. A
Unterricht Kl. L, T
Unterricht Kl. C, CE
Theorie Prüfung
Filiale Barmstedt
Filiale Horst
Filiale Kiebitzreihe
Filiale Kl. Nordende
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Klasse C1

 

Fahrzeugart (mittlere Lkw)

 

Kraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A1, A2 und A- mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, aber nicht mehr als 7.500 kg und nicht mehr als 8 Sitzplätze außer dem Führersitz.

 

Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg dürfen mitgeführt werden.

 

Mindestalter =  18 Jahre

Geltungsdauer des Führerscheins 5 Jahre, der Fahrerlaubnis: bis zum 50. Lebensjahr und ab dem 45. Lebensjahr, befristet auf 5 Jahre

Vorbesitz erforderlich = ja, Klasse B

 

 

Theoretische und praktische Ausbildung

 

Theorie

 

 

 Mindestumfang des Theorieunterrichts  

bei Vorbesitz

von Klasse

 

B

D oder D1

 Grundunterricht  

6

6

 klassenspezifischer Unterricht  

6

2

 gesamt 

12

8

 (Doppelstunden zu je 90 Min.)

 

 

 

                               

Praxis

 

 

Mindestumfang der Sonderfahrten  

bei  

 

wenn

C1 und

 

C1E  in einen

 

 

 

Vorbesitz 

 

gem

einsamen

 

Ausbildungs-

 

 

 

von Klasse

 

gang

erworben

 

werden

 

 

 

B

 

Solo

Zug

 

gesamt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulung auf Bundes- oder Landstraßen

 

3

 

1

3

 

4

 

Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftstraßen (Anlage 4 Nr. 2 FahrschAusbO)

 

1

 

1

1

 

2

 

Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

1

 

0

2

 

2

 
                 

gesamt

 

5

 

2

6

 

8

 

 

 

 

 

Diese Unterlagen und Nachweise sind für den Führerscheinantrag bei der Fahrschule vorzulegen:

 

- Lichtbild (Passbild 35-45 mm / biometrisch)

- ärztliches Zeugnis

- augenärztliches Zeugnis / Gutachten

- Erste-Hilfe-Schein 9UE

- amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass

  reicht aus)

 

Solltest Du bereits einen Führerschein besitzen, ist der großen Erste-Hilfe-Schein von über 16 Stunden nur beim Straßenverkehrsamt vorzulegen, sofern dieser nicht bereits dort vorlag.

Schulungsfahrzeug weicht von der Abbildung ab.
Top
Ein guter Weg zum Führerschein