Fahrschule Wrage
Unser Team
Unser Fuhrpark
Führerscheine
Mofa
Kl. AM
Kl. A1
Kl. A2
Kl. A
Kl. B
Kl. BE
"Kl." B96
Kl. C
Kl. CE
Kl. C1
Kl. C1E
Kl. L
Kl. T
Erste-Hilfe-Kurse
Fahren ab 17 (BF 17)
Theo
Fahren Lernen Max
Theorieunterricht
Unterricht Kl. A
Unterricht Kl. L, T
Unterricht Kl. C, CE
Theorie Prüfung
Filiale Barmstedt
Filiale Horst
Filiale Kiebitzreihe
Filiale Kl. Nordende
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Klasse L

 

Fahrzeugart (landwirtschaftliche Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderzeuge)

 

a) Zugmaschinen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigeit (bbH) bis max. 40 km/h, sofern sie nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit Anhänger bis zu einer bbH von max. 25 km/H.

 

b) selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderzeuge (Gabelstapler) mit einer bbH bis max. 25 km/H, auch mit Anhänger.

 

 

Mindestalter =  16 Jahre

Geltungsdauer = ohne Befristung

Vorbesitz erforderlich = nein

beinhaltete Klassen = keine

 

Theoretische und praktische Ausbildung

 

Theorie

 

 

Mindestumfang des Theorieunterrichts

ohne Vorbesitz einer

mit Vorbesitz einer

 

anderen Klasse

anderen Klasse

Grundunterricht

12

6

klassenspezifischer Unterricht

2

2

gesamt

14

8

(Doppelstunden zu je 90 Min.)

 

 

 

   

Praxis

 

keine praktische Ausbildung vorgeschrieben                                      

 

 

Diese Unterlagen und Nachweise sind für den Führerscheinantrag bei der Fahrschule vorzulegen:

 

- Lichtbild (Passbild 35-45 mm / biometrisch)

- Sehtest

- Erste-Hilfe-Schein 9UE

- amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht

  aus)

 

Solltest du bereits einen Führerschein besitzen, benötigen wir nur ein Passbild und, sofern der Führerschein nicht älter ist als zwei Jahre, einen Sehtest.

Schulungsfahrzeug kann von der Abbildung abweichen !!!
Top
Ein guter Weg zum Führerschein