Fahrschule Wrage
Unser Team
Unser Fuhrpark
Führerscheine
Mofa
Kl. AM
Kl. A1
Kl. A2
Kl. A
Kl. B
Kl. BE
"Kl." B96
Kl. C
Kl. CE
Kl. C1
Kl. C1E
Kl. L
Kl. T
Erste-Hilfe-Kurse
Fahren ab 17 (BF 17)
Theo
Fahren Lernen Max
Theorieunterricht
Unterricht Kl. A
Unterricht Kl. L, T
Unterricht Kl. C, CE
Theorie Prüfung
Filiale Barmstedt
Filiale Horst
Filiale Kiebitzreihe
Filiale Kl. Nordende
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Mofa-Prüfbescheinigung

 

Fahrzeugart (Mofa)

 

Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor -auch ohne Tretkurbeln-, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Fahrbahn nicht mehr als 25 km/h beträgt; besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen angebracht werden.

 

Mindestalter =  15 Jahre

Geltungsdauer = ohne Befristung

Vorbesitz erforderlich = nein

Die Mofa-Prüfbescheinigung ist jedoch keine Fahrerlaubnis im Sinne des klassifizierten Fahrerlaubnisrechts.

 

 

Theoretische und praktische Ausbildung

 

Theorie

 

 

Mindestumfang des Theorieunterrichts

gesonderter Kurs

Grundunterricht

6

gesamt

6

(Doppelstunden zu je 90 Min.)

 

 

                         

                                                                                    

Praxis

 

 

bei Einzelausbildung mindestens 90 Minuten
bei Gruppenausbildung mindestens 180 Minuten pro Gruppe
Gruppe max. 4 Pers. für jeweils 2 Teilnehmer 1 Mofa  
Gruppenausbildung nicht im öffentlichen Straßenverkehr  

 

 

Das Lichtbild (Passbild 35-45 mm / biometrisch) ist schnellst möglich

bei der Fahrschule abzugeben.

 

Diese Unterlagen und Nachweise sind zum Tag der Theorieprüfung mitzubringen:

 

- amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis,

  Kinderausweis oder Reisepass reicht aus)

 

 

 

Dies ist unsere Schulungsmaschiene für die Mofa-Ausbildung

 

Piaggio Zip

Top
Ein guter Weg zum Führerschein